HERZLICH WILLKOMMEN! Ich freue mich sehr über Ihr Interesse an meinen Arbeiten. Gestatten   Sie   mir,   mich   kurz   mit   ein   paar   Worten   vorzustellen.   Auch   wenn   ich   kein   großer   Freund   von   Selbstdarstellungen   bin,   so   sollen   Sie   schon   wissen,   mit   wem   Sie es zu tun haben. Die   Welt   des   Schreibens   und   des   Büchermachens   faszinierte   mich   schon   immer,   übte   eine   magische   Anziehungskraft   auf   mich   aus.   Insbesondere   nehmen   mich   auch heute   noch   Bücher   gefangen,   denen   man   auf   den   ersten   Blick   ansieht,   daß   jedes   einzelne   von   ihnen   liebevoll   als   Buch   und   nicht   als   Massenartikel   hergestellt   wurde. Damals,   in   längst   vergangenen   Kindertagen   bastelte   ich   mir   meine   eigenen,   kindlichen   Bücher,   schleppte   mein   spärliches   Taschengeld   in   die   mir   zugänglichen Bibliotheken   und   las,   was   immer   mir   zwischen   die   kleinen   Finger   geriet.   Die   Liebe   zum   Buch   blieb   bis   heute   und   ich   muß   mich   zurücknehmen,   wenn   ich   einen   gut sortierten Buchladen betrete. Nach   einer   fast   zwölfjährigen   Schreibpause   habe   ich   nun   endlich   wieder   den   Mut   gefaßt,   mich   mit   meinen   Arbeiten   einem   breiten   und   kritischen   Publikum   zu   stellen. Ich   schreibe   zu   meinem   eigenen   Vergnügen   -   und   natürlich   auch   zum   Lernen.   Nicht   zuletzt   ist   Schreiben   für   mich   ein   kreatives   und   anregendes   Hobby   geworden,   eine andere   Form   der   Freizeitgestaltung.   Ob   ich   irgendwann   auch   dem   Drang   des   Publizierens   wieder   nachgebe   und   das   eine   oder   andere   Werk   selbst   verlege   oder generell als Verleger tätig werde, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Aktuell bin ich weder Fisch noch Fleisch. Ich   weiß   nicht   mehr,   wer   das   sagte,   aber   sinngemäß   traf   er   die   Aussage,   daß   alles   Menschenwerk   unvollkommen   und   immer   optimierbar   sei.   Betrachten   Sie   also   die veröffentlichten    Leseproben    bitte    als    unvollkommene    Schreibübungen,    an    denen    ich    immer    wieder    mal    mit    dem    Ziel    arbeite,    diese    zu    verbessern.    Neuere, überarbeitete Versionen zum Download sind also immer möglich, sogar sehr wahrscheinlich. Schauen Sie bei Interesse einfach ab und zu mal herein. Ebenso   fasziniert   mich   aber   auch   die   3D-Welt.   In   ihr   steckt   ein   unglaubliches   Potential.   Mit   dieser   sehr   anspruchsvollen   und   äußerst   komplexen,   vielschichtigen   Thematik   beschäftige   ich   mich leider   noch   ein   wenig      “sporadisch”.      Wenn   ich   die   nötige   Zeit   und   Ruhe   neben   meinen   vielen   Verpflichtungen   finde,   versuche   ich,   eine   sinnvolle   Kombination   zwischen   den   Texten   meiner Schreibarbeiten   und   entsprechenden   3D-Motiven   herzustellen   -   und   wenn   ich   mich   dann   wirklich   einmal   entspannen   und   abschalten   will   und   die   Finger   vom   PC   lasse,   baue   ich   Trainingswaffen für den modernen Kampfsport aus hochwertigen, europäischen Harthölzern. Ich bedanke mich für Ihren Besuch und für die Zeit, die Sie dieser Website und damit auch mir gewidmet haben und wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern… Mit freundlichen Grüßen Ihr Bernd  Terlau
BERND TERLAU AUTOR
STARTSEITE
Letzte Aktualisierung: 28.05.2017 17:30 Uhr - Updates nach Bedarf - © Alle Rechte für diese Website und ihre Inhalte sind entweder bei mir oder den zitierten Quellen, Bonn 2017
HERZLICH WILLKOMMEN! IIch    freue    mich    sehr    über    Ihr    Interesse    an meinen Arbeiten. Gestatten    Sie    mir,    mich    kurz    mit    ein    paar Worten    vorzustellen.    Auch    wenn    ich    kein großer    Freund    von    Selbstdarstellungen    bin, so   sollen   Sie   schon   wissen,   mit   wem   Sie   es   zu tun haben. Die       Welt       des       Schreibens       und       des Büchermachens       faszinierte       mich       schon immer,   übte   eine   magische   Anziehungskraft auf    mich    aus.    Insbesondere    nehmen    mich auch    heute    noch    Bücher    gefangen,    denen man   auf   den   ersten   Blick   ansieht,   daß   jedes einzelne    von    ihnen    liebevoll    als    Buch    und    nicht    als    Massenartikel hergestellt   wurde.   Damals,   in   längst   vergangenen   Kindertagen   bastelte ich    mir    meine    eigenen,    kindlichen    Bücher,    schleppte    mein    spärliches Taschengeld   in   die   mir   zugänglichen   Bibliotheken   und   las,   was   immer   mir zwischen   die   kleinen   Finger   geriet.   Die   Liebe   zum   Buch   blieb   bis   heute und    ich    muß    mich    zurücknehmen,    wenn    ich    einen    gut    sortierten Buchladen betrete. Nach   einer   fast   zwölfjährigen   Schreibpause   habe   ich   nun   endlich   wieder den   Mut   gefaßt,   mich   mit   meinen   Arbeiten   einem   breiten   und   kritischen Publikum   zu   stellen.   Ich   schreibe   zu   meinem   eigenen   Vergnügen   -   und natürlich    auch    zum    Lernen.    Nicht    zuletzt    ist    Schreiben    für    mich    ein kreatives    und    anregendes    Hobby    geworden,    eine    andere    Form    der Freizeitgestaltung.   Ob   ich   irgendwann   auch   dem   Drang   des   Publizierens wieder   nachgebe   und   das   eine   oder   andere   Werk   selbst   verlege   oder generell   als   Verleger   tätig   werde,   kann   ich   zum   jetzigen   Zeitpunkt   noch nicht sagen. Aktuell bin ich weder Fisch noch Fleisch. Ich   weiß   nicht   mehr,   wer   das   sagte,   aber   sinngemäß   traf   er   die   Aussage, daß    alles    Menschenwerk    unvollkommen    und    immer    optimierbar    sei. Betrachten      Sie      also      die      veröffentlichten      Leseproben      bitte      als unvollkommene   Schreibübungen,   an   denen   ich   immer   wieder   mal   mit dem   Ziel   arbeite,   diese   zu   verbessern.   Neuere,   überarbeitete   Versionen zum    Download    sind    also    immer    möglich,    sogar    sehr    wahrscheinlich. Schauen Sie bei Interesse einfach ab und zu mal herein. Ebenso     fasziniert     mich     aber     auch     die     3D-Welt.     In     ihr     steckt     ein unglaubliches    Potential.    Mit    dieser    sehr    anspruchsvollen    und    äußerst komplexen,   vielschichtigen   Thematik   beschäftige   ich   mich   leider   noch   ein wenig      “sporadisch”.      Wenn   ich   die   nötige   Zeit   und   Ruhe   neben   meinen vielen    Verpflichtungen    finde,    versuche    ich,    eine    sinnvolle    Kombination zwischen   den   Texten   meiner   Schreibarbeiten   und   entsprechenden   3D- Motiven     herzustellen     -     und     wenn     ich     mich     dann     wirklich     einmal entspannen   und   abschalten   will   und   die   Finger   vom   PC   lasse,   baue   ich Trainingswaffen     für     den     modernen     Kampfsport     aus     hochwertigen, europäischen Harthölzern. Ich   bedanke   mich   für   Ihren   Besuch   und   für   die   Zeit,   die   Sie   dieser   Website und   damit   auch   mir   gewidmet   haben   und   wünsche   Ihnen   viel   Spaß   beim Stöbern… Mit freundlichen Grüßen Ihr Bernd  Terlau
BERND TERLAU AUTOR
STARTSEITE
Letzte Aktualisierung: 28.05.2017 17:30 Uhr - Updates nach Bedarf - © Alle Rechte für diese Website und ihre Inhalte sind entweder bei mir oder den zitierten Quellen, Bonn 2017
HERZLICH WILLKOMMEN! Ich    freue    mich    sehr über   Ihr   Interesse   an meinen Arbeiten. Gestatten      Sie      mir, mich     kurz     mit     ein paar    Worten    vorzu- stellen.     Auch     wenn ich        kein        großer Freund     von     Selbst- darstellungen   bin,   so sollen   Sie   schon   wis- sen,   mit   wem   Sie   es zu tun haben. Die        Welt        des        Schreibens        und        des Büchermachens       faszinierte       mich       schon immer,    übte    eine    magische    Anziehungskraft auf    mich    aus.    Insbesondere    nehmen    mich auch   heute   noch   Bücher   gefangen,   denen   man auf     den     ersten     Blick     ansieht,     daß     jedes einzelne   von   ihnen   liebevoll   als   Buch   und   nicht als    Massenartikel    hergestellt    wurde.    Damals, in   längst   vergangenen   Kindertagen   bastelte   ich mir      meine      eigenen,      kindlichen      Bücher, schleppte   mein   spärliches   Taschengeld   in   die mir    zugänglichen    Bibliotheken    und    las,    was immer   mir   zwischen   die   kleinen   Finger   geriet. Die   Liebe   zum   Buch   blieb   bis   heute   und   ich muß   mich   zurücknehmen,   wenn   ich   einen   gut sortierten Buchladen betrete. Nach    einer    fast    zwölfjährigen    Schreibpause habe   ich   nun   endlich   wieder   den   Mut   gefaßt, mich   mit   meinen   Arbeiten   einem   breiten   und kritischen   Publikum   zu   stellen.   Ich   schreibe   zu meinem    eigenen    Vergnügen    -    und    natürlich auch   zum   Lernen.   Nicht   zuletzt   ist   Schreiben für   mich   ein   kreatives   und   anregendes   Hobby geworden,         eine         andere         Form         der Freizeitgestaltung.    Ob    ich    irgendwann    auch dem   Drang   des   Publizierens   wieder   nachgebe und   das   eine   oder   andere   Werk   selbst   verlege oder   generell   als   Verleger   tätig   werde,   kann   ich zum     jetzigen     Zeitpunkt     noch     nicht     sagen. Aktuell bin ich weder Fisch noch Fleisch. Ich    weiß    nicht    mehr,    wer    das    sagte,    aber sinngemäß    traf    er    die    Aussage,    daß    alles Menschenwerk     unvollkommen     und     immer optimierbar     sei.     Betrachten     Sie     also     die veröffentlichten         Leseproben         bitte         als unvollkommene    Schreibübungen,    an    denen ich    immer    wieder    mal    mit    dem    Ziel    arbeite, diese    zu    verbessern.    Neuere,    überarbeitete Versionen    zum    Download    sind    also    immer möglich,   sogar   sehr   wahrscheinlich.   Schauen Sie bei Interesse einfach ab und zu mal herein. Ebenso   fasziniert   mich   aber   auch   die   3D-Welt. In   ihr   steckt   ein   unglaubliches   Potential.   Mit dieser     sehr     anspruchsvollen     und     äußerst komplexen,            vielschichtigen            Thematik beschäftige    ich    mich    leider    noch    ein    wenig      “sporadisch”.        Wenn    ich    die    nötige    Zeit    und Ruhe    neben    meinen    vielen    Verpflichtungen finde,        versuche        ich,        eine        sinnvolle Kombination     zwischen     den     Texten     meiner Schreibarbeiten      und      entsprechenden      3D- Motiven    herzustellen    -    und    wenn    ich    mich dann       wirklich       einmal       entspannen       und abschalten   will   und   die   Finger   vom   PC   lasse, baue    ich    Trainingswaffen    für    den    modernen Kampfsport    aus    hochwertigen,    europäischen Harthölzern. Ich   bedanke   mich   für   Ihren   Besuch   und   für   die Zeit,    die    Sie    dieser    Website    und    damit    auch mir   gewidmet   haben   und   wünsche   Ihnen   viel Spaß beim Stöbern… Mit freundlichen Grüßen Ihr Bernd  Terlau
STARTSEITE
BERND TERLAU AUTOR
Letzte Aktualisierung: 28.05.2017 17:30 Uhr - Updates nach Bedarf - © Alle Rechte für diese Website und ihre Inhalte sind entweder bei mir oder den zitierten Quellen, Bonn 2017